Dr. Oliver Dürhammer

Diplom Biologe, Gymnasiallehrer

Fortbildungsangebot:

Artenkenntnis in Verbindung mit iPads
Vortrag und Workshop mit eigener Anwendung – Exkursion ja nach Wetter

Abstract:
Artenkenntnis unterrichten mit neuen, digitalen Hilfsmitteln ist eine Herausforderung in der heutigen Zeit. Die Bedeutung der Artenvielfallt und das Bewusstsein dafür ist wichtiger denn je. Moderne digitale Hilfsmittel aus der Lebenswelt unserer Schülerinnen eröffnen ganz neue Möglichkeiten.
Der Referent ist selber Verfasser von Roten Listen und Herausgeber von Grundlagenwerken über die Verbreitung von Moosen und Flechten in Deutschland. Als „klassischer Biologe“ arbeitet er aber seit über 10 Jahren als BC-Lehrer und kennt die Ängste seiner Kolleginnen und Kollegen mit Schülern „in den Wald“ zu gehen.
Es werden verschiedene Apps zur Artenkenntnis sowie Bestimmung von Pflanzen und Tieren vorgestellt. Jeder hat die Möglichkeit an bereitgestellten iPads oder am eigenen Smartphone die Inhalte selbst auszuprobieren (Laden Sie sich bitte im Vorfeld die App Flora Incognita auf ihr Handy). Bei geeignetem Wetter findet eine kleine Exkursion in ein Biotop in der Nähe statt (auf geeignete Kleidung achten).
Die Vor- und Nachteile von digitalen Bestimmungshilfen werden beleuchtet und Anknüpfungspunkte zum neuen LehrplanPLUS im praktischen Unterricht gegeben.

Zurück zur Übersicht