KEINE AHNUNG VOM GYMNASIUM

BLLV: SO VIEL AHNUNG VOM GYMNASIUM WIE EIN FISCH VOM FAHRRADFAHREN

„Ein Gymnasium von innen gesehen hat der Chef des Lehrerverbandes BLLV wohl zuletzt als Schüler vor reichlich 40 Jahren. Anders kann ich mir seine kuriosen Auslassungen über unsere Schulart kaum erklären. Seine Behauptungen sind Belege der Ahnungslosigkeit über die inhaltliche und pädagogische Entwicklung, die unsere Schulart in den letzten Jahrzehnten genommen hat. Seine Ideen reflektieren lediglich seine Erfahrungen als Lehrer an anderen Schularten wider, sind aber abgesehen von der Forderung nach mehr Lehrkräften für das Gymnasium untauglich“, kommentiert Max Schmidt, aktiver Lehrer am Gymnasium Grafing und Vorsitzender des Bayerischen Philologenverbandes (bpv), die heutige Pressemitteilung dieses Lehrerverbandes.

Wieder einmal zeige sich, so Schmidt resümierend, dass die Spitze des Grund- und Hauptschullehrerverbandes vom Gymnasium und seiner Schülerschaft so viel Ahnung habe wie ein Fisch vom Fahrradfahren.