TAG DER BILDUNG

Statement des bpv-Vorsitzenden Michael Schwägerl zum Tag der Bildung:

Am Tag der Bildung fordert Michael Schwägerl einen stärkeren Fokus auf die Bildungssprache Deutsch:

„Bildung ist ein lebenslanger Prozess und fängt bereits im Kindergarten und davor an. Die Grundschulen legen dann das Fundament für die weiterführenden Schulen. Was die Integration der ukrainischen Schülerinnen und Schüler aktuell wieder zeigt: Der entscheidende Faktor für Bildungsteilhabe und -erfolg ist die deutsche Sprache. Sie muss daher grundlegender Schwerpunkt im Bildungssystem sein. Wir fragen uns deshalb, ob es nicht besser wäre, auf Englisch als Fremdsprache in der Grundschule grundsätzlich zu verzichten – insbesondere vor dem Hintergrund eines wachsenden Anteils an Kindern mit Migrationshintergrund, für die bereits Deutsch eine fremde Sprache darstellt. Nur wenn die Grundlagen für die Bildungs­sprache Deutsch in der Grundschule gelegt und gefestigt sind, können die weiter­führenden Schulen mit ihren Fachsprachen in den jeweiligen Fächern darauf aufbauen. Sorgen wir gemeinsam für die beste Bildung in Bayern, denn an den Schulen ist jeder Tag ein Tag der Bildung.“