Lehramt für Sonderpädagogik

Zum Schuljahr 2022/23 wird die Möglichkeit der Zweitqualifizierung zum Erwerb der Lehramtsbefähigung für das Lehramt für Sonderpädagogik im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung angeboten. Zwei Zielgruppen können sich bewerben:

  • Absolventen des zweiten Staatsexamens (Gesamtnote besser als 3,5), auch, soweit sie freie Bewerber auf Übernahme in den Staatsdienst sind
  • Verbeamtete Lehrkräfte im Beamtenverhältnis in A13, die seit September 2021 über das bestehende Abordnungsprogramm bereits an einer Förderschule in Bayern tätig sind.

bereits an einer Förderschule in Bayern tätig sind. Nähere Informationen zu den Zielgruppen, dem Ablauf, Teilzeitmöglichkeiten und Vergütung erhalten Sie über das Informationsblatt des Kultusministeriums, das Sie HIER [173 KB] aufrufen können.

Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 28. Juli 2022 möglich.

Über eine Fortführung bzw. Ausweitung des Abordnungsprogramms für Lehrkräfte, die im Beamtenverhältnis am Gymnasium beschäftigt sind, wird ggf. an dieser Stelle informiert. Derzeit liegen dem bpv hierzu keine abschließenden Informationen vor.